^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.feuerwehr-krems.at/Warnung/NOE_Karte_simple_mini.gif'

Verkehrsunfall vor Scheideldorf 28.05.2017

Am Sonntagnachmittag kam ein Fahrzeuglenker vermutlich im Zuge eines Überholmanövers auf der B2 bei der östlichen Ortsausfahrt von Scheideldorf von der Straße ab, touchierte die Ortstafel und blieb im Straßengraben hängen.

 

Telefonisch wurden einige Mitglieder unserer Wehr von diesem Unfall verständigt und es rückten unter der Einsatzleitung von HBI Hermann Kampf insgesamt 8 Mitglieder zum Einsatzort aus. Nach Absicherung der Einsatzstelle und regeln des Verkehrs wurde das Unfallfahrzeug begutachtet. Die Schäden am Fahrzeug waren gering und daher wurde von einer Bergung mittels Seilwinde abgesehen. Es wurden die Kameraden der FF Schwarzenau verständigt und diese führten die Bergung mittels Kran durch LAST Schwarzenau durch. Anschließend wurden beschädigte Plastikteile vom Fahrzeug entfernt bzw. die Stossstange durch einen Zurrgurt fixiert. Da ansonsten keine weiteren Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt wurden, konnte der Lenker seine Heimfahrt ins Weinviertel fortsetzen.

Nach Beendigung aller Arbeiten konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

   

Ein herzliches Danke an die Kameraden der FF Schwarzenau, an die Beamten der Polizei Schwarzenau und die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Waidhofen/Thaya für die gute Zusammenarbeit.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.