^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.feuerwehr-krems.at/Warnung/NOE_Karte_simple_mini.gif'

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 10.07.2017

Am Montag wurde die FF Scheideldorf kurz vor 9.00 Uhr mittels Sirene und SMS-Alarmierung zu einem technischen Einsatz T2 (Verkehrsunfall mit 1 eigeklemmten Person) auf der LB2 – gemeinsam mit der FF Stögersbach sowie der FF Schwarzenau - gerufen.

 

Insgesamt rückten 14 Kameraden der Scheideldorfer Wehr wenige Minuten nach der Alarmierung zum Unfallort zwischen Schwarzenau und Stögersbach aus.

Zwei Fahrzeuge waren auf der Kreuzung LB2/L8106 kollidiert. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in das angrenzende Feld geschleudert. Glücklicherweise wurde dabei keine Person – entgegen der Alarmierung - eingeklemmt. Die verletzten Insassen wurden vom Roten Kreuz versorgt und mit dem Notarzthubschrauber Christopherus 2 bzw. der Rettung abtransportiert.

Beide Fahrzeuge wurden von der FF Schwarzenau geborgen, die LB2 wurde dafür durch die anwesende Polizei für kurze Zeit gesperrt.

Nach ungefähr einer Stunde konnten wir ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft war wieder hergestellt.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit allen Einsatzorganisationen und wünschen allen Verletzten eine baldige Genesung.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.