^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Fahrzeugbergung 30.07.2018

Am Montagnachmittag gegen 16:00 fuhr ein Pensionist aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya mit seinem Fahrzeug auf der L 75 von Allentsteig kommend in Richtung Kreisverkehr Allwangspitz. Aus bisher unbekannter Ursache kam er ins Schleudern und prallte gegen die Böschung.


Kurz darauf wurden die Feuerwehren Scheideldorf und Weinpolz zu diesem Verkehrsunfall alarmiert. Die FF Scheideldorf rückte unter der Einsatzleitung von HBI Hermann Kampf mit 13 Mann zum Einsatzort aus. Die bereits anwesenden Polizeibeamten sicherten die Unfallstelle ab und das Team des Roten Kreuz Allentsteig versorgte das Unfallopfer. Gemeinsam mit den Kameraden aus Weinpolz wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet und ein Brandschutz aufgebaut. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Unfallwrack geborgen und mittels Abschleppachse abtransportiert.
Gegen 17:00 Uhr wurde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

   

Abschließend möchten wir uns bei allen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.