^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Motorradbergung und Ölspur binden 28.08.2018

Am Nachmittag des 28.August 2018 fuhr ein Bewohner aus Scheideldorf mit seinem Motorrad auf der Landesstraße von Weinpolz in Richtung Waldberg. In einer unübersichtlichen Kurve bemerkte er plötzlich eine Ölspur auf der Fahrbahn. Er versuchte auszuweichen, kam jedoch ins Schleudern und stürzte mit dem Motorrad in den angrenzenden Acker.

 

Glücklicherweise blieb der Motorradlenker bei diesem Sturz unverletzt.

Er verständigte telefonisch einige Mitglieder der FF Scheideldorf damit diese ihm bei der Bergung des Motorrades behilflich sind. Kurz darauf rückten 5 Mitglieder unserer Wehr unter der Einsatzleitung von HV Manfred Rabl zur Einsatzstelle aus. Zwischenzeitlich wurde bereits die örtlich zuständige Feuerwehr Weinpolz telefonisch kontaktiert und ersucht ebenfalls zur Einsatzstelle auszurücken.

Nach Absichern der Einsatzstelle wurde das schwer beschädigte Motorrad geborgen und verladen. Anschließend wurde gemeinsam mit den Kameraden aus Weinpolz begonnen die Ölspur mittels Ölbindemittel zu binden.

In der Zwischenzeit kamen auch Beamte der Polizei und Mitarbeiter der Straßenmeisterei zur Einsatzstelle und führten weitere Erhebungen bzw. Absicherungsmaßnahmen durch.

Die Mitglieder der FF Scheideldorf rückten gegen 17:40 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

   

Wir möchten uns bei den Kameraden der FF Weinpolz und den anderen Einsatzorganisationen für die gewohnt gute Zusammenarbeit bedanken.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.