^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Sichern eines Traktors 14.11.2007

Beim Durchqueren eines Baches sank beim Güterweg Brunnlüßl ein Traktor ein und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Unter Einsatzleiter HBI Franz Rabl wurde mit dem LFA-B der Traktor gegen das drohende Umkippen gesichert und mit einem zweiten Traktor aus dem Bach gezogen. Ungefähre Einsatzdauer war eine Stunde.

Fahrzeugbergung 07.10.2007

Um Mittagspause zu machen stellte ein Fahrer seinen VW-Bus in einer Wiese ab. Aufgrund des feuchten Untergrunds sank das Fahrzeug ein und kam nicht mehr von der Stelle. Unter V Manfred Rabl rückte die um 11:50 Uhr alarmierte Feuerwehr Scheideldorf aus, um das festsitzende Fahrzeug wieder auf die Straße zu ziehen.

PKW abschleppen 08.07.2007

Nach einem Unfall auf der Bundeststraße 2 km86,1 im Gemeindegebiet Stögersbach wurde die FF Scheideldorf um Unterstützung bei der Beseitigung der Unfallstelle ersucht. Unter BI Jürgen Kaburek wurde ein nicht mehr fahrbereiter PKW abgeschleppt und die ausgetretenen Flüssigkeiten gebunden. Die ungefähre Einsatzdauer betrug 2 Stunden.

Keller auspumpen 06.09.2007

Der Verstopfte Kanal führte in Scheideldorf Haus-Nr. 80 zu einer Überflutung des Kellers. Unter Einsatzleiter LM Roland Kaburek wurde mit der Tauchpumpe die Überschwemmung beseitigt und unter anderem mittels Kanalratte die Verstopfung beseitigt und das Abflussrohr gereinigt. Der Einsatz dauerte aufgrund einiger Komplikationen beinahe 6 Stunden.

Unfallfahrzeug überstellt 30.06.2007

Auf der L8108 kam es in der Nacht zum 30.06.2007 zu einer Kollision zwischen Reh und PKW. Die durch den nicht verletzten Fahrer verständige Feuerwehr überstellte unter Einsatzleiter FT René Hartner den nicht fahrbereiten Kleinwagen mit MTF und Abschleppachse in die nahe Vertragswerkstätte.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.