^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

KHD-Übung am TÜPl 20.10.2012

Am Samstag fand am Truppenübungsplatz Allentsteig in der „urbanen Übungsanlage Steinbach“ eine KHD-Übung statt.

 

Insgesamt waren 375 Personen aus den verschiedensten Rettungsorganisationen (Feuerwehr, Rotes Kreuz, Arbeiter Samariterbund) daran beteiligt. Von den Feuerwehren waren die KHD-Züge aus dem Bezirk Krems und jene aus dem Bezirk Zwettl daran beteiligt.

Für die Kameraden aus dem Bezirk Krems galt es verschiedene Aufgaben zu bewältigen, so war eine Übungsannahme ein Flugzeugabsturz mit Menschenrettung, aus eingestürzten Gebäuden Personen zu retten und Brände zu bekämpfen. Es waren zahlreiche Verletzte zu retten und an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung zu übergeben. Die Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Zwettl waren als Übungsdarsteller (als Verletzte bzw. zu rettende Personen) eingeteilt.
Die 3 teilnehmenden Kameraden aus Scheideldorf waren dazu eingeteilt, um die als zusätzliche Erschwerung eingeplanten Brände zu legen und das Feuer mittels Holz und Ästen zu versorgen. Dies war jedoch nur von kurzer Dauer, da die Kameraden aus Krems sehr flott arbeiteten und innerhalb weniger Minuten das Feuer löschen konnten.

Nach einer kurzen Übungsbesprechung und einem Rundgang durch das Übungsgelände wurden alle Teilnehmer mit einer Jause versorgt.
Alles in allem wurde bei dieser Großübung innerhalb der Feuerwehren und auch mit den anderen Rettungsorganisationen sehr gut zusammengearbeitet und es war ein tolles Erlebnis dabei zu sein.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.