^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Atemschutz-Test 14.04.2017

Am Freitagabend trafen sich ein Teil der Scheideldorfer Atemschutzgeräteträger, um gemeinsam mit den Weinpolzer Kameraden den regelmäßigen Leistungstest für die Atemschutztauglichkeit abzulegen.

Gegen 19:00 Uhr waren alle beim Feuerwehrhaus in Weinpolz versammelt und BI Roland Waldhör, Kommandant-Stv. und Atemschutzwart bei der Nachbar-Wehr erklärte nochmal kurz die Details.

Gemeinsam hatte man sich zuvor schon auf den Cooper-Test geeinigt, der neben einem Fahrrad-Test und dem Finnen-Test als eine der drei Optionen für den Fitness-Nachweis gilt. 

Der Cooper-Test ist ein international anerkannter Lauftest zur Beurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Abhängig von Alter und Geschlecht muss das Feuerwehrmitglied eine vordefinierte Strecke innerhalb von 12 Minuten bewältigen. 

Alter     männlich           weiblich      
   15-16 Jahre    2300m 1700m
17-20 Jahre 2500m 1800m
20-29 Jahre 2200m 1800m
30-39 Jahre 1900m 1700m

40-49 Jahre

1700m 1500m
50-65 Jahre 1600m 1400m

Alle Kameraden konnten die entsprechenden Leistungen erbringen, so dass ihrer zukünftigen Verwendung beim Atemschutzeinsatz nichts entgegensteht.

(am Bild: hinten v.l.n.r.: BI Jürgen Kaburek, HV Manfred Rabl, LM Christoph Hartner, HBI Hermann Kampf; vorne v.l.n.r.: FT René Hartner, FM Micheal Hochleitner, FM Andreas Stocklasser)

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.