^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Verabschiedung von Mag. Zenon Gaska 26.08.2018

Am Sonntag fand in der Pfarre Scheideldorf die offizielle Verabschiedung von Pfarrer Mag. Zenon Gaska statt, der seit dem Jahr 2011 als Seelsorger in Scheideldorf und Weinpolz tätig war.

Nach der heiligen Messe, die musikalisch von der Musikkapelle Scheideldorf sowie vom Kirchenchor Scheideldorf sehr feierlich gestaltet wurde, dankten Johann Koll in Vertretung des Pfarrgemeinderats/Pfarrkirchenrats, der Bürgermeister der Marktgemeinde Göpfritz/Wild, Franz Gressl, sowie Bernhard Riedl als Obmann der Musikkapelle Scheideldorf Herrn Mag. Gaska für die gute Zusammenarbeit in den letzten sieben Jahren.

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Scheideldorf, HBI Hermann Kampf, dankte im Namen der beiden Feuerwehren Scheideldorf und Weinpolz Herrn Mag. Gaska für die heiligen Messen bei den Festen und kirchlichen Anlässen, die er stets mit viel Freude und Herzlichkeit abgehalten hat. Trotz der vielen Verpflichtungen hat sich Mag. Gaska auch immer die Zeit genommen, um die Gemeinschaft mit den beiden Wehren zu pflegen. Als Erinnerung erhielt Mag. Gaska eine Urkunde, in der ihm Dank und Anerkennung für seine seelsorgliche Tätigkeit ausgesprochen wurde, sowie eine Feuerwehruhr und eine Collage mit vielen Fotos von Mag. Gaska, die ihn an seine Zeit in Scheideldorf und Weinpolz erinnern soll.

Wir wünschen Herrn Mag. Zenon Gaska alles Gute und vor allem beste Gesundheit für seinen wohlverdienten Ruhestand, den er in seiner Heimat Polen verbringen wird.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.