^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Technische Übung 25.10.2017

Am Mittwoch vor dem Nationalfeiertag fand in Scheideldorf eine Technische Übung statt, an der 14 Kameraden unserer Wehr teilnahmen.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall, bei dem ein Baum auf einen PKW gestürzt war und dabei insgesamt drei Insassen im Fahrzeug einklemmte.


Im Zuge der Übung wurde auch gleich geübt, wie ein Baum fachgerecht umgeschnitten wird, da sich in unmittelbarer Nähe des FF-Hauses ein morscher Baum befand, der aus Sicherheitsgründen gefällt werden musste.

     
Zu Beginn der Übung gab BM Roland Kaburek einige Erklärungen zum Fällen des Baumes (bei Unwettereinsätzen oder Sturmschäden kommt es ja immer wieder zu solchen Einsatzsituationen) und schnitt anschließend den Baum so um, dass er am Dach des vorbereitenden PKW zum Liegen kam. Dabei kam auch die Seilwinde des Einsatzfahrzeuges der FF Scheideldorf zum Einsatz.
Unter der Übungseinsatzleitung von HLM Gerald Kampf wurde dann der technische Einsatz abgewickelt, zuerst wurde der „umgestürzte" Baum gesichert, anschließend wurden die drei Insassen mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug befreit und versorgt. Vor allem die jungen Kameraden der FF Scheideldorf konnten bei dieser Übungssituation den Einsatz von Spreitzer und Schere ausprobieren. Da ja die Annahme bestand, dass das Fahrzeug sowie der Baum die Fahrbahn versperrten, wurde anschließend der Baum entsprechend zersägt und von der Fahrbahn beseitigt, ebenso wurde das beschädigte Fahrzeug abgeschleppt.

     


Abschließend fand im Feuerwehrhaus noch eine kurze Nachbesprechung der Übung statt, die mit einer kleinen Jause abgeschlossen wurde.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.