^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Technische Übung - Menschenrettung aus KFZ 05.10.2019

In den Abendstunden des ersten Oktober-Samstag wurde von den Mitgliedern der FF Scheideldorf eine technische Übung abgehalten.

 

Übungsannahme war ein Zusammenstoß zwischen einem Traktor mit Holzrückewagen und einem Auto. Bei diesem Unfall bohrte sich ein Baumstamm ins Fahrzeuginnere und klemmte einige Insassen ein. Erschwerend wirkte noch, dass andere Baumstämme auf das Fahrzeug fielen und dass aufgrund eines angrenzenden Gebäudes nur von einer Seite ein Zugang zum Unfallfahrzeug möglich war.

Insgesamt 13 Mitglieder unserer Wehr versuchten unter der Einsatzleitung von FM Patrick Stocklasser das vorhin beschriebene Szenario zu lösen. Gruppenkommandant SB Stefan Kampf gab nach Erkundung der Lage den entsprechenden Einsatzbefehl. Nach dem Absichern des Fahrzeuges und dem Ausleuchten der Unfallstelle wurde noch ein zweifacher Brandschutz aufgebaut. Anschließend wurden die beim Fahrzeug befindlichen Baumstämme entfernt und mittels Spreitzer und Rettungszylinder die ersten Verletzten aus dem Fahrzeug befreit. Um an die beifahrerseitig befindlichen Personen zu gelangen, musste zuerst der in das Fahrzeug ragende Baumstamm weggedrückt und abgesichert werden. Danach konnten auch diese Unfallopfer befreit und aus dem Fahrzeug transportiert werden.

Nachdem alle Gerätschaften wieder im Fahrzeug verstaut waren wurde noch eine Übungsbesprechung abgehalten. Kommandant Hermann Kampf dankte dabei FM Patrick Stocklasser und SB Stefan Kampf für das Ausarbeiten dieser interessanten Übung und zeigte sich mit dem Ablauf äußerst zufrieden.

   

   

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.