^Back To Top

Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf

Bilder aus 2018:

breitenf1.jpg

Flutlicht-Bewerb in Sallingberg 26.05.2018

Um sich für das Arbeiten am eigenen Feuerwehrfest ordentlich aufzuwärmen, besuchte die Wettkampfgruppe Scheideldorf schnell noch die FF Sallingberg, um beim alljährlichen Bewerb anzutreten.

 

Da man natürlich so früh wie möglich wieder zuhause sein wollte, um die Gäste entsprechend zu bewirten, war man pünktlich zum angekündigten Bewerbsbeginn vor Ort und konnte als erste Gruppe an den Start gehen. 

Wie gewohnt ging man zuerst in Bronze A in folgender Formation an den Start:

GK Marvin Kaburek  
MA René Hartner ME Patrick Stocklasser
ATF Andreas Stocklasser ATM Simon Lindtner
WTF Reinhard Binder WTM Christoph Hartner
STF Jürgen Kaburek STM Michael Hochleitner

Das Kuppeln verlief ausgezeichnet und der Wassertrupp konnte unmittelbar nach dem Angriffstruppmann die C-Schläuche aufnehmen, was auch auf eine gute Endzeit hoffen ließ. Allerdings ging am Verteiler viel Zeit verloren, da das hohe Gras das Ankuppeln der B- und C-Schläuche erheblich behinderte.

Letztendlich konnte die Zeit bei 35,15 Sekunden gestoppt werden.

 

Gleich ohne Verschnaufpause machte man sich auf zur nächsten Bahn, um in Silber A an den Start zu gehen.

Folgende Positionen wurden gezogen:

GK Andreas Stocklasser  
MA Michael Hochleitner ME Marvin Kaburek
ATF Reinhard Binder ATM Jürgen Kaburek
WTF Patrick Stocklasser WTM Simon Lindtner
STF René Hartner STM Christoph Hartner

Leider musste das letzte Kupplungspaar nachgekuppelt werden. Beim Anlegen der Saugschlauchleine fiel beim ersten Schlag sehr viel Leine mit aus dem Leinenbeutel, so dass der erste Schlag nicht korrekt ausgeführt war und mit 10 Fehlern geahndet wurde. Mit der Angriffszeit von 39,37 und den 10 Fehlern ergab sich 49,37 Sekunden.

 

Da insgesamt nur 2 Gruppen in Bronze und eine in Silber fehlerfrei waren wurden das Ergebnis etwas durcheinander gewürfelt.

So konnten sich die Bewerbsgruppe Scheideldorf mit der schnellsten Zeit des Tages über Platz 1 in Bronze freuen und erreichte trotz der 10 Fehler in Silber noch den 2. Platz.

Copyright © 2013. Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf  Rights Reserved.