Blue Flower

Am Freitagabend wurde im Feuerwehrhaus und im ScheidelDORFstadl eine Atemschutzübung durchgeführt.

Die diesjährige Abschnittsfunkübung wurde vom Unterabschnitt 2 (Feuerwehren Göpfritz/Wild, Merkenbrechts, Weinpolz und Scheideldorf) ausgearbeitet.

Nachdem für die alten Atemschutzgeräte keine Ersatzteile mehr zu Verfügung gestellt wurden, mussten von der FF Scheideldorf ein Ersatz angeschafft werden.

Freitag und Samstag fand in Friedersbach das Modul Atemschutzgeräteträger statt. Auch von der FF Scheideldorf nahmen 4 Kameraden an dieser Ausbildung teil.

Nach vielen Monaten, in denen Corona-bedingt keine Übungen durchgeführt werden durften, konnte die Freiwillige Feuerwehr Scheideldorf nun endlich wieder ihr Können auffrischen.