Blue Flower

Am Freitagabend 18:00 Uhr lud die FF Scheideldorf zu einer Löschgruppenübung mit dem Schwerpunkt Löschwasserförderung über größere Strecken.

Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein veranstaltete die FF Scheideldorf gemeinsam mit der Nachbar-Wehr Weinpolz eine Übung. Hauptfokus waren dabei die neuen landwirtschaftlichen Gebäude, welche in Scheideldorf in den letzten Jahren gebaut wurden. 

   

Da bei einem entsprechenden Großbrand das Hydrantennetz mitunter nicht ausreichend Löschmitel liefert, wollte man von 2 Fischteichen unweit des Bio-Masse-Heizwerks Wasser fördern.

Die FF Scheideldorf saugte mit der Tragkraftspritze beim Teich an; die TS der FF Weinpolz wurde auf halber Höhe des zu überwindenden Berges in der Relais-Leitung installiert.

   

Des weiteren wurde die Gelengheit auch genutzt, um den jüngeren Feuerwehrmitgliedern eine paxisnahe Einschulung an der TS und den anderen Ausrüstungsgegenständen wie Druckbegrenzungsventil usw. zu geben. 

   

Gegen 20:30 Uhr wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt, die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und bei einer kleinen Stärkung die Übung nachbesprochen.