Blue Flower

Am Samstag Nachmittag wurde im Raum Göpfritz die diesjährige Abschnittsfunkübung durchgeführt. Auch die Kameraden der FF Scheideldorf waren dabei.

Freitags um 19:00 Uhr trafen sich die Wehren des Unterabschnitts 2 und 3 in Göpfritz zu einer gemeinsamen Unterabschnittsübung. Alle 8 Wehre der Marktgemeinde waren mit insgesamt 84 Mann ausgerückt.

Nach über 2 Monaten intensiver Vorbereitung konnten die Feuerwehr Scheideldorf und die FF Weinpolz als erste im Zwettler Bezirk die neue Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz erfolgreich ablegen.

Für die um 21:00 Uhr angesetzte Löschübung gab es folgende Übungsannahme: Waldbrand am östlichen Ortsende von Scheideldorf. Erschwerend kam dazu, dass eine Person vermisst wurde.

Durch den Abschnittssachbearbeiter für den Nachrichtendienst BM Markus Bichl wurde im Scheideldorfer Feuerwehrhaus eine Schulung zu den neuen Digitalfunkgeräten durchgeführt.