Blue Flower

Unser Kommandant wurde von einer Bewohnerin aus Scheideldorf am frühen Abend des 2. Juli telefonisch verständigt, dass ihr Abflusskanal verstopft ist und bei Regen Wasser aus dem Abflussschacht in der Garage kommt.

 

Gegen 19:30 Uhr trafen sich insgesamt 9 Mitglieder unserer Wehr um den verstopften Abflusskanal wieder frei zu machen. Anfangs wurde mittels UHPS-Hochdrucklöschgerät versucht die Verstopfung weg zu spülen. Da dies wenig Wirkung zeigte, entschloss man sich vom nahen Hydranten Wasser zu entnehmen und mit der Kanalspülratte das Rohr frei zu bekommen. Dies gelang zwar teilweise, doch die Kanalspülratte verspreitzte sich im winkeligen Abflusssystem. Unter Zuhilfenahme der Unterwasserpumpe musste die alte mit Wasser gefüllte Klärgrube ausgepumpt werden, das Abwasserrohr abmontiert werden und die verkeilte Kanalspülratte „befreit“ werden.
 
 
 
Anschließend wurde nochmals versucht die hartnäckige Verstopfung durchzuspülen, was jedoch auch nach mehreren Versuchen nicht gelang. Gegen 23:00 Uhr entschlossen sich unsere Feuerwehrmänner den Kampf gegen die Verstopfung aufzugeben. Eine endgültige Reinigung kann vermutlich nur von einer Fachfirma erledigt werden.
Die Hausbesitzerin zeigt sich trotzdem dankbar und lud die Feuerwehrmitglieder zu einer Jause ins Wohnhaus ein.