Blue Flower

Um 00:39 Uhr wurde die FF Scheideldorf von Florian NÖ. zu einer Türöffnung in Scheideldorf gerufen. Schon wenige Minuten nach der Alarmierung rückten insgesamt 10 Mitglieder unter der Einsatzleitung von BI Stefan Kampf mit dem LFA-B und dem Mannschaftsbus zur Einsatzadresse aus.

Dort angekommen wurden wir von Rotkreuz-Mitarbeitern empfangen und dem Einsatzleiter wurde mitgeteilt, dass das Haus versperrt ist und im Wohnbereich eine ältere Person gestürzt ist. Auch Angehörige der verunfallten Person waren schon vor Ort, doch sie konnten die Eingangstür nicht öffnen, da von innen der Schlüssel steckte. Unsere Feuerwehrmitglieder konnten rasch die Haustüre öffnen und einen Zugang für die Rettungssanitäter und Angehörgen schaffen. Nach Erstversorgung vor Ort wurde die Verunfallte mittels Trage von RK-Mitarbeitern und Feuerwehrmitgliedern zum Rettungsauto getragen und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.
Nachdem die Eingangstür wieder verschlossen war, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

   
Der Verunfallten wünschen wir auf diesem Wege alles Gute und baldige Genesung.

Bei den eingesetzten Sanitätern vom Roten Kreuz Allentsteig und den Polizeibeamten aus Schwarzenau wollen wir uns für die gewohnt gute Zusammenarbeit bedanken.