Blue Flower

Am Sonntagabend wurde unser Kommandant HBI Hermann Kampf telefonisch in Kenntnis gesetzt, dass auf der Bundesstraße 2 in Richtung Stögersbach ein PKW von der Straße abgekommen ist.

Am Freitag um 14.29 Uhr wurde die FF Scheideldorf zu einem Forstunfall / T2 – Person in Notlage - alarmiert. Der Forstunfall ereignete sich in einem Waldgebiet zwischen Weinpolz und Waldberg.

Am Donnerstagabend um 17:49 Uhr wurde die FF Scheideldorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung (Alarmstufe T2) zur LB 2 zwischen dem Allwangspitz und Göpfritz/Wild gerufen.

Am Samstagabend wurde die FF Scheideldorf von einem Kameraden um ca. 17.25 Uhr telefonisch alarmiert, da im Zuge von Waldarbeiten im „Kaltluß" (einem Waldstück in Scheideldorf) sein Rückewagen in unwegsamem Gelände umgestürzt war. Personen waren dabei nicht betroffen.

Am Sonntag dem 30. Juni wurde unser Kommandant gegen 13:15 Uhr telefonisch von einem Verkehrsunfall auf der B 2 in Richtung Stögersbach verständigt. Da er sich gerade auf dem Heimweg vom Landesfeuerwehrleistungsbewerb befand und kurz vor Scheideldorf unterwegs war, begab er sich gemeinsam mit einem weiteren Feuerwehrmitglied zur Unfallstelle.