Mitte März fand erstmals im Bezirk Zwettl das Modul „Wald- und Flurbrandbekämpfung-Grundausbildung“ statt.

Für diese Ausbildung waren nur Mitglieder aus dem Abschnitt Allentsteig zugelassen und somit waren auch 2 Mitglieder der FF Scheideldorf, nämlich HBM Roland Kaburek und OFM Alexander Wögerer dabei.

Am Freitagabend wurde der theoretische Teil im Feuerwehrhaus in Stift Zwettl absolviert. 

 

Am Samstag in der Früh fand die praktische Ausbildung am Gelände des TÜPL Allentsteig statt. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten der Waldbrandbekämpfung vorgestellt und von den Teilnehmern sogleich in der Praxis ausprobiert. Es musste ein kleiner Flurbrand mit Bodenwerkzeugen und Löschrucksäcken bekämpft werden, ein Löschwasserbehälter wurde aufgebaut und eine Riegelstellung errichtet.

Unterstützung erhielten die Teilnehmer vom Waldbrandbekämpfungsfahrzeug der FF Echsenbach und den Waldbrand-Containern der Feuerwehren Schwarzenau und Ottenschlag.

 

Alles in allem war diese Ausbildung ein wichtiger Grundstein, um die Kenntnisse des Sonderdienstes Waldbrand in alle Feuerwehren des Abschnittes Allentsteig auszurollen.